Biographie

Ich freue mich, dass meine Hompage www.gastroenterology.at Ihr Interesse geweckt hat. Mein Name ist OA. Dr. Alexander Eser. Ich wurde 1979 in Wien geboren, absolvierte meine Schul- und Gymnasialausbildung bei den Piaristen in Wien Josefstadt mit Auszeichung. Danach folgte das Studium der Humanmedizin an der Medizinischen Universität Wien. Erste wissenschaftliche Erfahrungen ergaben sich aus der Arbeit mit Herr Prof. Leopold Öhler an der Beschreibung der Rolle  regulatorischer T - Zellen bei Tumorerkrankungen. Durch diese Tätigkeit entstand das Interesse an Störungen des Immunsystems. Nach der Vorstellung bei Prof. Walter Reinisch, dem Leiter der Arbeitsgruppe für Crohnisch entzündliche Darmerkrankungen begannen Ausbildung zum Facharzt für Innere Medizin und Forschung im Feld Gastroenterologie und Hepatologie.

In diesen Bereichen bin ich nun seit 2007 tätig. Nach Neugründung der Abteilung für Innere Medizin 1, Gastroenterologie und Nephrologie am Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Wien erging das Angebot, dort die Ambulanz für chronisch entzündliche Darmerkrankungen aufzubauen und zu leiten. Diese Aufgabe ist neben meiner Tätigkeit als Endoskopiker und Intensivmediziner zu einer der schönsten in meiner beruflichen Laufbahn bisher geworden. Seit 2018 wächst nun die Ambulanz in Patientenzahl und Leistung. Mit Dezember 2020 habe ich zusätzlich die Möglichkeit Patienten in meiner Ordination eingehend zu betreuen.

Ich betrachte es als meine Aufgabe, für meine Patienten als langfristiger Partner sowohl in der Ordination, als auch in der Spitalsambulanz zur Verfügung zu stehen.

Ausbildung und Werdegang

2006

Dr. med. univ.

2007 - 2014

Ausbildung zum Facharzt für Innere Medizin

2014 - 2015

Zusatzfacharzt für Gastroenterologie und Hepatologie

2016 - 2018

Zusatzfacharzt für internistische Intensivmedizin

Awards

2012

MSD AWARD Chronisch Entzündliche Darmerkrankungen

2013

Young Science Award ÖGGH 2013